Romantisch präsentiert sich der Winterwald am Achensee. Wer die Fahrt mit einem Pferdeschlitten genießen oder sich die Gaudi beim Rodeln (Schlitten fahren auf tirolerisch) gönnen möchte, ist hier in der Ferienregion Achensee genau richtig.

Nähere Informationen dazu finden Sie unter www.achensee.com

Sport & Vital Park Achensee – ein Paradies für Rodler

Wenn schnittige Schlitten durch den Winter-Wunder-Wald sausen, lächelt sogar der Vollmond. Dann ist im Sport & Vital Park Achensee nämlich Rodelzeit. Hört man dabei das melodische Gebimmel von Glöckchen, dann biegt gleich ein Pferdeschlitten um die Ecke. Romantik und Gaudi reichen sich bei diesen beiden Vergnügen die Hände. Und auch einer Rodelpartie in sternklarer Nacht steht auf den beleuchteten Rodelbahnen nichts im Weg.

Am Achensee haben Rodler die Wahl zwischen drei Naturrodelbahnen, die auf 1,5 bis 3 Kilometern das Spektrum von familienfreundlich bis rasant anspruchsvoll abdecken. Wer sich nicht zu sehr verausgaben möchte, kann in Achenkirch den Lift zum Startpunkt und in Pertisau den Rodelexpress für den Aufstieg nutzen. Besonders lustig ist Rodeln bei Nacht. In Achenkirch kann man diesen Spaß jeden Mittwoch ab 19.00 Uhr genießen.

Romantische Pferdeschlittenfahrten

Besonders romantisch wird es bei einer Pferde-Schlittenfahrt durch die winterliche Achensee Region: Rhythmisch traben die Pferde durch die zauberhafte Landschaft. Dick eingepackt und fest aneinander gekuschelt genießen Sie die Fahrt durch die Karwendeltäler – untertags bei strahlendem Sonnenschein oder abends unter den glitzernden Sternen.