Schnüren Sie die Wanderschuhe während Ihres Urlaubs in Tirol und erkunden Sie die Berge rund um den Achensee und den Karlwirt in Pertisau. Das herrliche Panorama der verschneiten Landschaft und der Duft der Tannen sind Ihre ständigen Begleiter, während Sie über sanfte Hügel wandern. Die friedliche Ruhe wird dabei nur vom Knirschen des Schnees unter Ihren Schuhen durchbrochen. Fernab von Skilift und Hüttengaudi genießt man beim Wandern und Schneeschuh-Trekking die Natur noch intensiver.

Schritt für Schritt durch die Schönheiten Tirols

Bei jedem Schritt knirscht der Schnee in der Ferienregion Achensee unter den Füßen und in der kalten Winterluft glitzern tausende Eiskristalle. Es gibt kaum eine schönere Art, den Winterzauber am Achensee zu erleben, als beim Winterwandern. Die bezaubernde Landschaft rund um den See lockt mit über 150 Kilometern schönster Winterwanderwege und lädt ein, Tirols Naturschönheit Schritt für Schritt in völliger Ruhe zu entdecken.

Schneeschuhe rausholen und ab geht’s!

Abseits von Winterwanderwegen bietet sich die Möglichkeit gänzlich unberührte Winterlandschaften mit den Schneeschuhen zu entdecken. Wer dabei mehr über die Natur erfahren und sich besonders sicher im Gelände bewegen möchte, lässt sich von den ausgebildeten Berg- und Wanderführern der Region Achensee begleiten. Wer keine Schneeschuhe besitzt, kann sich diese ganz einfach bei folgenden Anbietern ausleihen.

Perfekte Planung im Winterurlaub

Ein ausgeklügeltes Leitsystem mit umfangreicher Beschilderung sowie eine interaktive Karte versorgen Sie mit allen Informationen die Sie für Ihren Urlaub brauchen.